Strukturbild auf Leinwand selber machen

Modernes DIY Strukturbild auf Leinwand mit Spachtelmasse selber machen

Ich habe von meiner Mama neulich ganz viele Leinwände, Strukturpaste und Acrylfarben samt Staffelei geschenkt bekommen. Sie hat ihr Hobby vor über 10 Jahren aufgegeben und wollte das Material nun endlich loswerden. 😀 Also habe ich mich an die Arbeit gemacht, denn ich wollte unbedingt ein Strukturbild auf Leinwand selber machen. Ich hatte dafür schon eine Variante auf einer kleinen Leinwand zur Probe „gemalt“ und wollte das nun in groß duplizieren. Ich zeige dir, wie ich vorgegangen bin und was du brauchst.

Material:

Anleitung:

Schritt 1:
DIY Strukturbild selber machen Schritt 1: Spachtelmasse grob auf der Leinwand verteilen

Verteile erstmal die Spachtelmasse groß auf den Bereichen der Leinwand*, wo du später viel Struktur haben möchtest. Wenn du eine sehr große Leinwand hast, ist es ggf. ratsam nicht direkt das ganze Bild mit der Strukturpaste zu bearbeiten, da sie sonst womöglich an den ersten Stellen schon angetrocknet ist, wenn es zu Schritt 2 und 3 kommt. Ich hatte die Spachtelmasse noch von meiner Mutter und kenne den Hersteller aber nicht. Bei meinem anderen Strukturbild habe ich aber diese Strukturpaste* verwendet und war damit sehr zufrieden.

Schritt 2:
Strukturbild auf Leinwand malen Schritt 2: Strukturpaste verstreichen

Verstreiche die Strukturpaste anschließend so, dass du mehr oder weniger geschlossene Flächen erhältst. Vereinzelte Lücken können im Endergebnis aber interessant aussehen!

Schritt 3:
Moderne Acrylmalerei auf Leinwand Schritt 3: Spachtelmasse strukturieren

Um mehr (und vor allem feinere) Struktur zu erhalten, kannst du mit einem länglichen Malerspachtel* über die Bereiche gehen und mit der Fläche des Malerspachtels auf die Strukturpaste „klopfen“. Beim Heben des Werkzeugs wird die Spachtelmasse dann etwas mit hoch gezogen, sodass eine feine Struktur entsteht.

Schritt 4:
selbstgemachtes Strukturbild auf Leinwand Schritt 4: Steinchen auf die Spachtelmasse streuen
Strukturbild basteln Schritt 4: Steinchen festdrücken

Auf einige Bereiche habe ich dann noch kleine Steinchen* gestreut und mit dem breiten Malerspachtel in die Strukturpaste gedrückt. Wichtig: Dafür muss diese noch feucht sein! Nach dem Trocknen kannst du lose Steinchen einfach abklopfen.

Schritt 5:
DIY Spachtelbild auf Leinwand Schritt 5: Glatte Bereiche anmalen

Wenn die Spachtelmasse trocken ist, geht es ans Malern: Ich habe mit den glatten Bereichen begonnen und dort eine Mischung aus Weiß und Beige aufgetragen. Immer in unterschiedlichen Mischungsverhältnissen, um etwas mehr Varianz in das Bild zu bringen.

Schritt 6:
Selbstgemachte Wanddeko Schritt 6: Strukturierte Bereiche anmalen

Anschließend kamen die strukturierten Bereiche dran. Hier habe ich Salbeigrün mit Weiß und Perlen-Effektfarbe gemischt und wieder in unterschiedlichen Mischungsverhältnissen aufgetragen.

Schritt 7:
DIY Strukturbild basteln Schritt 7: Oberfläche gold wachsen und so hervorheben

Wenn die Farbe trocken ist, kannst du über die strukturierten Bereiche sanft mit goldenem Wachs* drüber gehen. Dadurch bekommt das Bild nochmal deutlich mehr Tiefe.

Schritt 8:
Strukturierte Leinwand selber machen Schritt 8: Glatte Bereiche dünn verspachteln

Am Schluss habe ich noch weiße Strukturfarbe auf die glatten Bereiche aufgetragen. Im Nachhinein war mir das aber zu mühsam und kleinteilig, daher habe ich dort nochmal gaaanz dünn Spachtelmasse aufgetragen und danach NICHT mehr übermalt.

Moderne DIY Wanddeko: Strukturbild auf Leinwand selber machen
Wandeko in Salbeigrün, weiß und Gold: Selbstgemachtes Strukturbild auf Leinwand im Rahmen

Ich habe mir noch einen günstigen Schattenfugenrahmen* gekauft und finde, dass das Bild dadurch direkt noch viel wertiger aussieht als ohne Rahmen. Insgesamt gefällt mir mein DIY Strukturbild echt gut, auch wenn mir dir kleinere Variante besser gefallen hat. Das liegt vor allem daran, dass die Struktur im kleinen Format relativ gesehen stärker hervorsticht.

Wenn du jetzt auch so ein Strukturbild auf Leinwand selber machen willst, verlinke mich gerne auf Instagram. Ich teile dein Werk dann in meiner Story! 🙂

Schau dir gerne auch meine DIY Holzhäuschen an, die farblich wunderbar zu dem Bild passen.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Deine

Unterschrift Juli

*Affiliate-Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google