3D Winterlandschaft im Rahmen

3D Winterlandschaft im Holzrahmen

Die Idee zu diesem DIY Winterbild hatte ich schon als ich im Sommer das Landhaus Holzbild gebastelt habe. Der Rahmen hatte eine so schöne Tiefe, die einfach genutzt werden musste. 😀 Ich zeige dir hier, wie du deine eigene Winterlandschaft zum Aufhängen basteln kannst und was du dafür benötigst.

Du brauchst:*

  • Holzplatte 20 x 30 cm
  • Holzleisten (Maße variieren je nach Breite)
  • Bleistift
  • Schwarze und weiße Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Tannenbäumchen
  • Holzleim
  • Nussbaum-Lasur
  • Aufhängung

*Bei allen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Und so geht’s:

Schritt 1:

Zeichne dir mit Bleistift die Umrisse der Berge vor. Mein Brett war ursprünglich für ein anderes Projekt gedacht und ist daher schon weiß lackiert worden. Das kannst du aber auch einfach im nächsten Schritt machen. Falls du zu faul zum Malen bist, kannst du auch einfach hier mein Berge-Freebie herunterladen und es dann entweder mit Foto-Transfer-Potch (siehe Anleitung) oder ganz normal mit Kleber aufbringen.

Schritt 2:

Aus schwarzer und weißer Farbe kannst du dir verschiedene Grautöne anmischen – so musst du nicht extra die einzelnen Grautöne kaufen. Du beginnst oben mit der dunkelsten Farbe und wirst mit jeder Ebene ein bisschen heller. Es ist ganz normal, wenn die Farbe zwei oder drei Schichten braucht, um zu decken.

Schritt 3:

Lasieren der Holzleisten

Lasiere die Holzleisten mit Nussbaum-Lasur. Du kannst dafür einen Pinsel oder einfach ein Stück Küchenrolle nehmen. Bedenke, dass sich die Lasur in der Regel nicht ohne weitere Hilfsmittel aus dem Pinsel auswaschen lässt.

Schritt 4:

Wenn die Farbe und die Leisten getrocknet sind, kannst du sie mit Holzleim an den Rand des Brettes befestigen. Lasse den Kleber eine Weile trocknen bevor du das Bild bewegst.

Schritt 5:

Wenn alles fest verleimt ist, kannst du die Bäumchen ankleben. Auch dafür habe ich wieder den Holzleim verwendet. Am besten stellst du die Bäume vorab probeweise in das Bild, damit du schlussendlich auch mit der Anordnung zufrieden bist.

Schritt 6:

Falls du dein DIY Winterbild später aufhängen willst, kannst du noch eine Aufhängung anschrauben. Es macht sich aber auch stehend in einem Regal oder auf einer Bilderleiste super!

Ich finde das 3D-Bild so toll – denn es ist super easy und effektvoll! Ein DIY ganz nach meinem Geschmack also.

Weitere weihnachtliche DIYs findest du hier.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Deine

Unterschrift-Juli

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.