Strohsterne basteln und Kissen bedrucken

Werbung: Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit IKEA entstanden.

Die Temperaturen sinken und die Tage werden kürzer. Da verbringe ich die Zeit gerne damit, es mir zu Hause gemütlich zu machen. Da darf natürlich auch die Weihnachtsdeko nicht fehlen. Und was wäre Scandify Your Life für ein DIY-Blog, wenn die Weihnachtsdeko nicht selbstgemacht wäre? Ich habe hier zwei Ideen und sogar ein Freebie für dich! Wir werden heute gemeinsam Strohsterne basteln und ein Kissen mit weihnachtlichen Motiv bedrucken. 🙂

DIY Strohsterne basteln

Ich habe mich also zum allerersten Mal ans Strohsterne basteln gewagt und was soll ich sagen? Es ist eigentlich total easy! Wie gewohnt findest du hier dafür eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung. Wenn dir das Nachbasteln mit einer Video-Anleitung leichter fällt, dann schau doch mal auf dem IKEA Unternehmensblog vorbei!

Material:

  • Stroh
  • Strohspalter
  • 8er Legering
  • Schere
  • Lineal

Anleitung:

Schritt 1:
Strohsterne basteln Schritt 1: Stroh spalten

Stecke das Stroh mit dem Loch auf die Spitze des Strohspalters. Am besten legst du den Strohspalter dafür auf den Tisch und achtest beim Reinstecken auf einen 90-Grad-Winkel. Drücke den Halm einmal runter bis er auf den Tisch ankommt, hebe den Spalter dann an und drücke den Rest nach. Du hast dann 4 Streifen. Für einen Stern musst du 2 Halme spalten.

Schritt 2:
DIY Strohsterne Baumschmuck Schritt 2: Halme zuschneiden

Schneide die Streifen zu, sodass du 8 kurze und 4 lange Stücke erhältst. Die kurzen müssen 7,5 cm lang sein und die langen 11 cm. 11 cm entsprechen in der Regel einem halben Halm. Achte darauf, dass du für die jeweiligen Größen etwa gleich breite Streifen verwendest. Das sieht am Ende einfach schöner aus.

Schritt 3:
Boho Strohstern Anhänger basteln Schritt 3: Grundform legen

Nimm den Klemmring aus dem Legering heraus, indem du oben die beiden Halterungen zusammendrückst. Nun siehst du etwas dickere Linien in dem Legering, die einen Stern darstellen. Lege die kurzen Halme so in den Ring, dass diese dickeren Linien verdeckt werden.
Achtung: Immer die glänzende Seite des Halms nach oben zeigen lassen!

Schritt 4:
Baumschmuck im Boho-Stil basteln Schritt 4: Lange Halme einlegen

Nun kommen die längeren Halme. Lege sie mittig über den Ring, sodass das Loch in der Mitte verdeckt wird. Aus jeder Einkerbung, in die du die Halme legst, sollten nun 3 Halmenden herausschauen: zwei kurze und ein langes in der Mitte.

Schritt 5:
Bastelidee für Weihnachten Schritt 5: Klemmring einlegen

Nimm den Klemmring und setze ihn wieder vorsichtig ein, ohne die bereits gelegten Strohhalme durcheinanderzubringen. Drück ihn ruhig recht weit nach unten, aber ohne dabei die Halme zu beschädigen.

Schritt 6:
Skandinavische Strohsterne basteln Schritt 6: Garn festknoten

Knote das Garn an einem der Zacken mit einem Doppelknoten fest. Lass dabei etwas Garn (5-10 cm) überstehen, damit wir am Ende daraus eine Aufhängung machen können. Der Knoten sollte sich auf der Rückseite des Sterns befinden. Drehe dafür also am besten vorher den Ring um.

Schritt 7:
DIY Strohsterne Anhänger Schritt 7 : Garn umwickeln

Wickle nun das Garn immer einmal um jeden Zacken herum, wandere zum nächsten Zacken, umwickle diesen und so weiter. Das machst du so lange bis du zwei bis drei Runden gedreht hast und wieder am Ausgangspunkt angekommen bist. Dann verknotest du den Anfangsknoten und den Endknoten fest miteinander. Knote die beiden Garnenden weiter oben nochmal zusammen, sodass du eine Schlaufe zum Aufhängen hast.

Schritt 8:
Strohsterne basteln Schritt 8: Strohstern herausholen

Entferne den Klemmring wieder und hole den Stern vorsichtig aus der Form. Und schon hast du deinen ersten Stern in der Hand! Strohsterne basteln macht doch richtig Spaß, oder?

DIY Strohsterne basteln als Baumschmuck für Weihnachten im Boho-Style

Es ist wirklich viel leichter als gedacht und macht so viel Spaß! Trau dich also auch einfach mal selbst Strohsterne zu basteln. 🙂 Das Stroh für die DIY Strohsterne gibt es in verschiedenen Farben. Ich habe Blau und Natur gewählt, aber du kannst auch die klassischen Weihnachtsfarben Grün und Rot verwenden.

DIY Kissen bedrucken

Weiße Kissenbezüge hat man ja oft noch zu Hause rumliegen. Du kannst sie ruckzuck pimpen, indem du sie mit Bügelfolie bedruckst!

DIY Kissen bedrucken mit Skandi-Motiv Dalapferd "God Jul"

Dafür musst du ein Motiv deiner Wahl spiegelverkehrt auf die Transferfolie aufdrucken, trocknen lassen und mit etwas Rand außenrum zuschneiden. Dann kannst du das Bild mit der bedruckten Seite auf das T-Shirt legen und es festbügeln. Lieber etwas länger, aber immer in Bewegung bleiben! Anschließend kann die Folie einfach abgezogen werden.

Du kannst dir das Dalapferd-Motiv hier kostenlos herunterladen. Es ist schon gespiegelt – das musst du also nicht mehr machen. 🙂

Weitere Dekoideen von mir mit IKEA-Produkten findest du auf dem IKEA Unternehmensblog. Schau gerne mal vorbei!

Wenn ich dich inspirieren konnte, verlink mich gerne auf Instagram. Ich teile dein Werk dann in meiner Story! 🙂

Und nun wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Dekorieren und Nachbasteln!

Deine

Unterschrift Juli

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.