DIY Lebkuchenhaus aus Raysin

DIY Bastelidee für die Weihnachtszeit: Das ewige Lebkuchenhaus

Auf Instagram haben ein paar Bloggerkolleginnen und ich das #lebkuchenhausbattle ins Leben gerufen. Heute teilen wir alle unsere Ideen für ein Lebkuchenhäuser – egal ob gebacken, gemalt, gebaut oder gegossen. Wie du mein DIY Lebkuchenhaus aus Raysin nachbasteln kannst, zeige ich dir jetzt.

Material:

Anleitung:

Schritt 1:
DIY Lebkuchenhaus aus Raysin Schritt 1: Pulver mit Farbe und Wasser anrühren

Mische das Raysin-Pulver* nach Packungsanweisung mit Wasser an. Füge dann nach und nach etwas braune Acrylfarbe hinzu bis dir die Farbe gefällt. Rühre nochmal alles gründlich um und befülle dann die Silikonform* damit. Klopfe die Form am besten ein bisschen auf den Tisch, damit die Luftbläschen entweichen. Lasse es jetzt eine halbe Stunde trocknen und hole sie dann aus der Form. Lass die Einzelteile dann bis zum nächsten Tag nochmal komplett durchtrocknen.

Schritt 2:
Lebkuchenhaus basteln Schritt 2: Haus bemalen

Bemale die Fensterrahmen mit dem weißen Marker, um den typischen Lebkuchenhaus-Look zu kreieren.

Schritt 3:
Lichthaus basteln Schritt 3: Einzelteile zusammenkleben

Bestreiche die Stellen, die verbunden werden müssen, mit Montagekleber*. Drücke dann alle Teile aneinander und lass den Kleber trocknen. Der Montagekleber hat eine recht hohe Anfangshaftung, wodurch der komplette Zusammenbau ganz gut funktioniert hat.

Schritt 4:
DIY Grachtenhaus Schritt 4: Strukturschnee auftragen

Wenn der Kleber getrocknet ist, geht es an das wohl wichtigste Detail: Den Schnee. Ich habe dafür eine Schneepaste verwendet, um einen 3D-Look zu bekommen. Ich habe mit einem Holzstäbchen die Ritzen des Daches und den unteren Teil der Ziegel mit dem Schnee bedeckt. Die Schneepaste härtet dann komplett aus. Dadurch, dass der Schnee auch in den Ritzen und Kanten des Daches ist, gibt er dem DIY Lebkuchenhaus aus Raysin noch zusätzlich Stabilität. Die Dose Strukturschnee* erscheint auf den ersten Blick zwar recht teuer, aber ich habe wirklich nur sehr wenig davon verbraucht. Damit kann man also etliche Häuschen basteln. 🙂

DIY Lebkuchenhaus aus Raysin
Ewiges Lebkuchenhaus aus Raysin, Gips oder Beton basteln

Und das war’s auch schon! Es ist total easy und macht richtig was her! Die perfekte Bastelidee für selbstgemachte Weihnachtsdeko.

Wenn ich dich inspirieren konnte, verlinke mich gerne auf Instagram. Ich teile dien Werk dann in meiner Story! 🙂

Weitere Bastelideen für Weihnachten findest du hier.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Deine

Unterschrift Juli

*Affiliate-Link

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.