DIY Geschenktüte für Halloween

DIY Geschenktüte für Halloween mit selbstgemachtem Kürbis-Stempel aus Moosgummi

So kleine Geschenktütchen gehen doch immer! Vor allem für Halloween oder auch für die Gäste bei einem Dinner im Herbst sind diese Teile wirklich perfekt. Sogar der Stempel ist selbstgemacht. Ich zeige dir, was du für deine DIY Geschenktüte für Halloween brauchst und wie es geht.

Material:

Für den Stempel:
Für die Tüten:

Und so geht’s:

Schritt 1:
DIY Kürbis Stempel Schritt 1: Moosgummi zurecht schneiden

Beginnen wir mit dem Stempel. Dafür habe ich schon mal eine Anleitung gemacht, allerdings nur mit Silhouetten. Drucke die Vorlage auf Wunschgröße aus (ich habe das kleinste Format „Kontaktabzug“ verwendet) und übertrage die einzelnen Teile auf Moosgummi*. Ich habe das Papier einfach auf das Moosgummi gelegt, festgehalten und drum herum geschnitten. Muss ja nicht immer alles super akkurat sein. 🙂 Weil mein Stempel so klein ist, habe ich die beiden kleinsten Bobbel vom Kürbis einfach weggelassen.

Schritt 2:
DIY Moosgummi Stempel Schritt 2: Moosgummi auf Holz kleben

Klebe die Einzelteile mit Bastelkleber* auf ein Stückchen Holz oder eine Astscheibe. Ich habe die einzelnen Teile dann mit einem Schaschlikspieß ausgerichtet, solange der Leim noch feucht war. Lass alles gut trocknen.

Schritt 3:
DIY Halloween Geschenktüten: Papier bestempeln

Drücke deinen DIY Kürbis Stempel in ein schwarzes Stempelkissen* und bestempel damit die dünne Pappe oder das Packpapier. Bei Geschenk- und Packpapier ist ja immer innen ein Rolle aus dünner Pappe, die man sonst immer wegschmeißt. Die kam hier zum Einsatz! Du kannst aber auch normales Papier, einen Tapetenrest oder was du gerade so da hast verwenden.

Schritt 4:

Wie du die Tüte falten musst, zeige ich dir am besten in einem kurzen Video. Ich habe die Kanten immer mit doppelseitigen Klebeband* verklebt, da ich das noch da hatte und mir die Trocknungszeit ersparen wollte. Du kannst aber auch ganz normalen Kleber/Klebestift verwenden. Dann warte jedoch bei jedem Schritt bis der Kleber getrocknet ist.

Schritt 5:
DIY Geschenktüte für den Herbst: Rand umklappen und lochen

Knicke die Öffnung oben zweimal um und stanze dann mit einer Lochzange oder einem normalen Locher zwei Löcher hinein. Jetzt kannst du die Tütchen erstmal mit Süßigkeiten oder sonstigem füllen.

Schritt 6:
DIY Bastelidee für den Herbst Schritt 6: Anhänger und Quaste auffädeln und die Tüte damit verschließen

Beschrifte den Anhänger und fädle ihn zusammen mit einer Quaste auf das Garn* auf. Dann verschließt du damit das Tütchen. Ziehe erst das eine Ende von vorne durch das linke Loch und das andere Ende von vorne durch das rechte Loch. Dann ziehst du die Enden durch das jeweils andere Loch wieder von hinten nach vorne und knotest eine Schleife.

DIY Kürbis-Stempel aus Moosgummi + Geschenktüte für Halloween

So schnell und einfach kannst du eine DIY Geschenktüte für Halloween basteln! Ich liebe den Kürbis-Stempel und werde ihn sicherlich noch für andere Projekte verwenden. Ihr könnt euch bei dem DIY Stempel aus Moosgummi natürlich auch total austoben und zum Beispiel kleine Geister oder Hexenhüte herstellen.

Weitere Herbst-DIYs findest du hier.

Wenn ich dich inspirieren konnte, verlinke mich gerne auf Instagram! Ich teile dein Werk dann in meiner Story. 🙂

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Deine

Unterschrift Juli

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

  1. Liebe Juli, das sieht so so schön herbstlich aus. Als Oktoberkind würde ich mich darüber auf jeden Fall freuen! Das werde ich mal nachbasteln.
    Viele liebe Grüße Sandra

    1. Liebe Sandra,

      vielen Dank! Freut mich total, dass sie dir gefallen! 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.