DIY Pilze aus Modelliermasse

DIY Herbstdeko mit Pilzen aus Modelliermasse im Skandi Style

Ich habe neulich in meinem Bastelschrank ein angefangenes und leicht angetrocknetes Stück Modelliermasse gefunden, das dringend verbastelt werden wollte. Also habe ich noch ein bisschen tiefer im Bastelschrank gegraben und Holzperlen, Holzspieße und eine Baumscheibe ans Tageslicht befördert. Daraus entstanden sind diese süßen DIY Pilze aus Modelliermasse im Scandi Stil.

Material:

Und so geht’s:

Schritt 1:
DIY Herbstdeko Schritt 1: Löcher in Baumscheibe bohren

Markiere drei Punkte auf der Baumscheibe* und bohre im 90-Grad-Winkel ein Loch hinein. Der Abstand sollte groß genug sein, dass die Pilzköpfe später noch draufpassen. Leg am besten ein Stück Holz unter die Baumscheibe, damit du nicht aus Versehen in den Tisch bohrst. Der Bohraufsatz sollte so groß wie deine Holzspieße sein. Du kannst entweder Schaschlik- oder Cake-Pop-Spieße verwenden – je nachdem welche durch das Loch deiner Holzperlen passen.

Schritt 2:
Herbstdeko basteln Schritt 2: Spieße in die Löcher kleben

Fülle die Löcher mit einem kleinen Klecks Holzleim* und stecke die Spieße hinein. Entferne überschüssigen Holzleim sofort mit einem Tuch. Achte darauf, dass die Holzspieße auch wirklich im 90-Grad-Winkel zur Holzscheibe stehen und lasse den Leim dann trocknen.

Schritt 3:
DIY Pilze Schritt 3: Holzperlen auffädeln

Setze nun Holzperlen* auf die Spieße drauf. Ich habe deren Loch immer noch mit ein bisschen Holzleim gefüllt, damit am Ende auch wirklich alles stabil ist. Auch hier gilt: überschüssigen Kleber sofort entfernen. Ich habe teilweise zwei unterschiedlich große Perlen abgewechselt, aber das ist Geschmackssache. Wichtig ist, dass du auf alle drei Spieße unterschiedlich viele Perlen auffädelst, damit die am Ende unterschiedlich hoch sind.

Schritt 4:
Pilze aus Modelliermasse basteln Schritt 4: Spieße kürzen

Wenn du mit der Auswahl und Höhe der Perlen zufrieden bist, nimm bei jedem Strang nochmal die letzte Perle ab und knipse mit einer Zange den Spieß so ab, dass du letzte Perle wieder draufsetzen kannst, aber der Spieß in dem Loch der Perle verschwindet. Setze dann die letzte Perle wieder drauf und fülle von oben das Loch mit Holzleim. Lass den Leim gut trocknen.

Schritt 5:
DIY Pilz basteln Schritt 5: Pilzkappe modellieren

Forme aus der Modelliermasse mit den Händen eine kleine Kugel. Drücke dann mit dem Daumen oder einem Modellier-Werkzeug in die Kugel und streiche die Masse zu allen Seiten hin nach außen bis eine Art ungleichmäßiger Teller entsteht, der in der Mitte etwas dicker als außen ist. Drücke diesen dann mittig auf einen der Holzperlentürme. Die Ränder kannst du nun nach unten drücken, damit aus dem Teller eine Art Schüssel wird. Ich habe das ungleichmäßig gemacht, sodass eine Wellenform entsteht. Das machst du dreimal – für jeden Holzperlenturm ein Hütchen. Lass die Modelliermasse 24 Stunden lang trocknen. Wenn dir im Nachhinein Unregelmäßigkeiten auffallen, kannst du die vorsichtig mit Schleifpapier wegschleifen.
Wundere dich nicht, dass meine Modelliermasse so rissig ist. Sie war schon angebrochen und daher etwas zu trocken.
Ich habe schwarze Modelliermasse* benutzt, aber die trocknet grau. Du kannst also auch die günstigere weiße Variante* nutzen, wenn du es ohnehin am Ende schwarz lackierst.

Schritt 6:
DIY Pilze aus Softton Schritt 6: Pilzhüte lackieren

Nimm die Pilzköpfe wieder ab und lackiere sie außen schwarz. Lass alles gut trocknen und arbeite ggf. noch mit einer Schicht mattem Klarlack (je nachdem was für Farbe du verwendet hast). Die Oberfläche sollte schön glatt sein. Wenn deine verwendete Farbe keine glatte Oberfläche hinterlässt, solltest du Klarlack verwenden. Auch der Klarlack muss jetzt gut durchtrocknen.

Schritt 7:
DIY Pilze Schritt 7: Muster aufmalen

Wenn die Farbe trocken ist, kannst du mit einem weißen Acrylmarker* Muster auf die Pilzköpfe malen. Da die Spitzen der Acrylmarker bei rauem Untergrund schnell kaputt gehen, ist der je nachdem der Klarlack wichtig! Lass das Muster gut trocknen.

Schritt 8:
Selbstgemachte Herbstdeko Schritt 8: Unterseite lackieren

Lackiere die Unterseite der Pilze mit hellgrauer Farbe. Hier ist es egal, ob die Oberfläche glatt ist oder nicht.

Schritt 9:
Herbstdeko Bastelidee Schritt 9: Pilzkappe aufkleben

Klebe die Pilzhüte mit Leim auf die Perlen-Stämme. Ich mache dafür etwas Holzleim unten in die Mitte der Pilzkappen und drücke sie dann in der gewünschten Position auf die Holzperlen. Lass den Kleber wieder gut trocknen.

Schritt 10:
DIY Herbstdeko Schritt 10: Mit Mohnkapseln, Disteln und Eicheln dekorieren

Dekoriere die Baumscheibe nun mit Moos und allerlei Naturmaterialien wie z. B. Mohnkapsel, Disteln und Eicheln.

DIY Pilze aus Modelliermasse im Skandi Stil

Und schon sind die DIY Pilze aus Modelliermasse fertig! Und bei Farbe und Muster kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Eine tolle und individuelle Herbstdeko im Skandi Style.

Details von der DIY Herbstdeko im Scandistyle

Wenn dich meine DIY Pilze aus Modelliermasse inspiriert haben, verlink mich gerne auf Instagram! Ich teile dein Werk dann in meiner Story. 🙂

Weitere DIYs mit lufttrocknender Modelliermasse findest du hier. Die Bastelanleitung für meine Holz-DIYs gibt’s hier.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Deine

Unterschrift Juli

*Affiliate-Link

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.