DIY Treibholz Segelboot

DIY Segelboot aus Treibholz und Filz

Ich hatte 2018 bei Instagram schon meine damalige Version der Boote gezeigt und sie kamen so gut an, dass ich mich jetzt entschlossen habe, einen Blogbeitrag darüber zu schreiben. Hier kommt also deine Anleitung für ein DIY Treibholz Segelboot, das du ganz individuell gestalten kannst. 🙂

Material:

Und so geht’s:

Schritt 1:
DIY Treibholz Boot Schritt 1: Loch in das Holz bohren

Lege deinen trockenen Ast bzw Treibholz so hin, dass er stabil liegt. Bohre dann mit einem passenden Aufsatz mittig ein Loch in das Holz. Der Aufsatz sollte der Breite des Cake-Pop-Spießes entsprechen. Meiner Erfahrung nach sind Cake-Pop-Spieße etwas dicker und kürzer als Schaschlikspieße, aber du kannst beides nehmen. 🙂

Schritt 2:
Holz Segelboot basteln Schritt 2: Holzspieß in das Loch kleben

Fülle etwas Holzleim in das Bohrloch und stecke dann den Cake-Pop-Spieß mit der spitzen Seite in das Loch hinein. Falls der Spieß zu lang ist, kürze ihn am besten vorher schon. Achte darauf, dass der Spieß gerade im Loch steht und lasse den Leim trocknen.

Schritt 3:
DIY Segelboot aus Holz Schritt 3: Filz für das Segel zurechtschneiden

Schneide aus einem Stück Filz ein Segel aus. Orientiere dich dabei an der Länge des Spießes und reduziere die Höhe um 5 bis 10 Millimeter. Ich habe einfach frei Schnauze und ohne Lineal ausgeschnitten.
Bei meiner Version von 2018 habe ich Musterstücke von Stoff verwendet, den musste ich allerdings erst vernähen, da der Stoff zu instabil und nur einseitig bedruckt war. Außerdem franst Webstoff aus, sodass man um das Nähen nicht drumherum kommt. Prinzipiell ist das aber auch eine tolle Möglichkeit, um Stoffreste zu verbrauchen.

Schritt 4:
Holzboot basteln Schritt 4: Filz lochen

Stanze mit der Lochzange am Rand Löcher in den Filz. Bei der großen Version habe ich vier Löcher gemacht, bei der kleinen nur zwei.

Schritt 5:
DIY Treibholz Segelboot Schritt 5: Segel an den Mast knoten

Fädle ein Stück Garn auf und knote das Segel durch die Löcher an den Holzspieß. Beim großen Boot habe ich Makrameegarn genommen, bei dem kleinen Stickgarn. Du kannst einfach nehmen, was du gerade da hast und was farblich halbwegs passt. Schneide das Garn nah am Knoten ab und achte darauf, dass sich die Knoten auf der Rückseite befinden.

Schritt 6:
Treibholz Boot basteln Schritt 6: Die Wimpelkette basteln

Schneide nun Rauten aus einem andersfarbigen Stück Filz aus. Ich habe das mal wieder frei Schnauze gemacht und einfach später korrigiert. Lege ein Stück Garn über die Mitte der Rauten, bestreiche die untere Hälfte der Rauten mit Kleber (Bastelleim oder Holzleim, evtl. geht auch Heißkleber) und klappe die obere Hälfte dann um. Das Garn sollte jetzt in der Raute „eingeschlossen“ sein. Drück die beiden Enden (eventuell mit einer Klammer) aneinander, damit die Rauten während des Trocknungsprozesses nicht wieder aufgehen.
Die Wimpelkette sollte am Schluss etwas länger als die schräge, lange Seite des Segels sein.

Klebe die Wimpelkette mit etwas Heißkleber ans obere Ende des Mastes und unten ans äußere Ende des Treibholzes. Am besten so, dass die Klebestelle von vorne nicht sichtbar ist.

Schritt 7:
DIY Holz Segelboot Schritt 7: Muscheln auf das Treibholz kleben

Und da ich ein Fan von Details bin, kommt jetzt noch ein bisschen Deko auf das Schiff. Such dir drei kleine Muscheln heraus, die du mit einem kleinen Klecks Heißkleber an eine beliebige Stelle auf das Holz klebst.

DIY Treibholz Schiff im maritimen Look

Und das war’s auch schon! Das DIY Treibholz Segelboot ist super einfach gemacht und eine richtig tolle Sommerdeko.

Wenn ich dich inspirieren konnte, verlinke mich doch gerne auf Instagram. Ich teile dein Werk dann in meiner Story. 🙂

Weitere Bastelideen mit Holz findest du hier.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Deine

Unterschrift Juli

*Affiliate-Links

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.