Upcycling: DIY Osterhase aus einer Dose

DIY Dosen Upcycling Osterhase Blumentopf

Gerade in Zeiten von Corona, in denen ich nicht mehr einfach so zum Bastelladen hüpfen kann, improvisiere ich in Punto Bastelmaterial immer mehr. Die eingeschränktes Einkaufsmöglichkeiten machen mich also fast schon kreativer und ich verbrauche Material, das schon ewig in meinem Bastelschrank steht. Diesmal habe ich mal wieder eine Dose aus dem Müll gerettet – daraus entstanden ist dieser DIY Osterhase!

Du brauchst:*

  • Leere Dose
  • Modelliermasse
  • Kunstblumen
  • Schaschlik- oder Cakepop-Spieß
  • Graue Farbe
  • Schwarzen Stift
  • Heißkleber
  • Schleifpapier

*Bei allen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Und so geht’s:

Schritt 1:
Die Modelliermasse ausrollen

Rolle die Modelliermasse aus. Da ich nur noch einen kleinen Rest zu Hause hatte, habe ich sie sehr dünn ausgerollt. Wenn du sie etwas dicker ausrollst, sparst du dir später ein bisschen Schleifarbeit. Denn bei mir hat man dann die Rillen der Dose gesehen und das wollte ich nicht. 😀

Schritt 2:
Die Modelliermasse um die Dose wickeln

Wickel die ausgerollte Modelliermasse um die Dose herum. Schneide oben und unten den Rand ab. Die Kante, bei der die beiden Enden der Modelliermasse aufeinandertreffen, habe ich mittels eines Doppelnahtschnitts nahtlos verbunden. Hier ist die Technik ganz gut erklärt – es ist total easy! Mit einem Messer habe ich die beiden Kanten dann ineinandergestrichen.
Achtung: Noch nicht trocknen lassen!

Schritt 3:
Aus Modelliermasse die Ohren ausschneiden

Nun geht es an die Ohren. Da meine weiße Modelliermasse leer war, musste ich hier auf dunkle ausweichen. Macht aber nichts, da es am Ende ohnehin lackiert wird! Roll die Modelliermasse aus (nicht zu dünn!) und schneide frei Hand zwei Ohren aus.

Schritt 4:
Die Ohren an die Dose anbringen

Verbinde das untere Ende der Ohren mit der Modelliermasse auf der Dose, indem du die Enden mit etwas Druck ineinander verstreichst. Der DIY Osterhase ist jetzt schon gut zu erkennen! 🙂

Schritt 5:
Feste Folie um die Dose wickeln

Wickel eine Folie um die Dose und fixiert sie mit einem Stück Klebeband. Dann legt ihr sie mit den Ohren Richtung Boden hin. So brechen die Ohren nicht ab und bekommen die gleiche Rundung wie die Dose. Lass es über Nacht trocknen. Am nächsten Morgen entfernst du die Folie. Die Ohren sollten dann schon ausgehärtet sein, da von einer Seite Luft dran kam. Die Modelliermasse um die Dose ist aber noch feucht. Also leg sie danach wieder mit den Ohren Richtung Boden hin und lass auch den Rest der Masse aushärten. Wenn die Masse um die Dose herum etwas reißt – kein Problem! Nach dem Aushärten kannst du mit nassen Fingern und etwas Modelliermasse die Risse ganz einfach wieder schließen.
Wichtig: Keine Frischhaltefolie nehmen – die ist nicht stabil genug!

Schritt 6:

Wenn alles durchgetrocknet ist, können die Ohren verstärkt werden. Mit einer Zange habe ich einen Cakepop-Spieß in zwei Teile geschnitten, die so groß sind wie die Ohren. Mit Heißkleber werden die Spieße dann an der Dose und dem Ohr festgeklebt. Auf dem Foto siehst du, wie die Klebenähte aussehen sollten.

Schritt 7:
Unebenheiten abschleifen

Schleife nun den Übergang der Ohren zur Dose glatt. Falls auch sonst Unebenheiten in der Modelliermasse sind, kannst du auch die ganz einfach mit etwas Schleifpapier glätten. Entferne den Schleifstaub mit einem feuchten Tuch und lasse den Hasen nochmal kurz trocknen.

Schritt 8:
Die Dose grau lackieren

Lackiere den Hasen in einer Farbe deiner Wahl. Ich habe grau genommen. Welche Farbe du dabei benutzt, ist eigentlich egal. Acrylfarbe funktioniert genauso gut wie Buntlack aus dem Baumarkt. Nimm einfach, was du gerade zur Hand hast! Lass die Farbe wie auf der Anleitung angegeben trocknen.

Schritt 9:
Kunstblumen aufkleben

Klebe die Kunstblumen mit Heißkleber auf. So kannst du auch Stellen verdecken, bei denen der Übergang der Ohren nicht ganz so glatt geworden ist! 🙂

Schritt 10:
Das Gesicht aufmalen

Jetzt fehlt nur noch das Gesicht! Ich habe mit einem schwarzen, dünnen Edding Näschen und Augen aufgemalt. Einfach frei Hand!

DIY Dosen Upcycling Osterhase Blumentopf

Und schon ist dein DIY Osterhase aus einer Dose fertig! Ursprünglich wollte ich Süßigkeiten für die Nachbarskinder reinmachen, aber meine Zellophan-Tüten sind leider mit einem Weihnachtsmotiv bedruckt 😀 Daher habe ich einfach einen meiner Grünlilienableger eingepflanzt. So kann der süße Hase erstmal als Blumentopf dienen. 🙂

Weitere Upcycling-Ideen gibt es hier. Noch mehr Oster-Basteleien findest du hier.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln! 🙂

Deine

Unterschrift-Juli

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.