DIY Eule aus Altglas und Modelliermasse

DIY Eule aus einer leeren Smoothieflasche und Modelliermasse

Ich bin mittlerweile ja schon bekannt für meine upcycling Modelliermasse-Figuren, daher habe ich mir auch für den Herbst etwas überlegt. Mir ist immer wichtig, dass das Tier ohne aufwändige Modellierung angefertigt werden kann und auch noch in schwarz/weiß erkennbar ist. Daher war für mich schnell klar: Es wird eine DIY Eule – wie immer aus Altglas und Modelliermasse. In der folgenden Anleitung zeige ich dir, was du brauchst und wie es geht.

Material:

Und so geht’s:

Schritt 1:
DIY Eule Schritt 1: Die Modelliermasse ausrollen

Nimm dir die Modelliermasse* und rolle sie so aus, dass die Fläche mindestens so hoch wie die Flasche und so breit wie der Flaschenumfang ist. Die Dicke sollte etwa 0,5 cm betragen.

Schritt 2:
Herbstdeko Owl basteln Schritt 2: Flasche mit Softton ummanteln

Wickel die Modelliermasse um die Flasche herum und verbinde die beiden Enden, indem du mit dem nassen Finger von links nach rechts streichst. Dabei kannst du ruhig etwas Druck ausüben. Ich rolle die Flasche dann immer noch ein bisschen, um die Verbindung zu stärken. Forme dann eine Kugel aus dem lufthärtendem Ton und drücke sie oben auf den Deckel. Verbinde die Kugel mit dem Rest, indem du die Modelliermasse mit feuchten Fingern verstreichst.

Schritt 3:
DIY Schleiereule Bastelanleitung Schritt 3: Augenbrauen aus lufttrocknendem Ton formen und anbringen

Forme zwei kleine Würstchen aus der Modelliermasse, die an einer Seite spitz zulaufen. Feuchte den „Kopf“ aus Modelliermasse mit etwas Wasser an und drücke dann die Würstchen so darauf, dass sie in etwa die Form eines liegenden „S“ haben. Die spitzen Enden sollten abstehen und nicht am Kopf anliegen.

Schritt 4:
DIY Uhu aus Modelliermasse Schritt 4: Kuhlen für die Augen modellieren

Nimm das Modellierwerkzeug* mit dem Kugelaufsatz und forme unter den „Augenbrauen“ zwei große Kuhlen für die Augen. Zum Schluss kannst du noch mit nassen Fingern kleine Unebenheiten am gesamten Körper wegstreichen. Lass nun alles mindestens 24 Stunden trocknen. Die tatsächliche Dauer des Trocknens hängt von der Dicke der Modelliermasse ab.

Schritt 5:
Deko Käuzchen im Scandi-Style basteln Schritt 5: Risse auffüllen

Wenn du am nächsten Tag nach der Eule guckst, wundere dich nicht über Risse. Vor allem am Hals ist die Modelliermasse sehr dick und die Spannung sehr groß – hier wird auf jeden Fall ein Riss entstehen. Das ist aber gar kein Drama. Nimm einfach ein kleines Stückchen der lufttrocknenden Modelliermasse und drücke sie in den Riss. Mit feuchten Fingern ebnest du die Oberfläche. Wenn du etwas zu viel genommen hast, kannst du die überschüssige Modelliermasse einfach mit dem Fingernagel oder einem kleinen, glatten Messer entfernen. Das ganze muss jetzt nochmal trocknen. Das geht jetzt aber deutlich schneller. In der Regel kannst du schon nach einer Stunde weitermachen. Wenn du nach dem Trocknen unzufrieden mit der Oberfläche bist, kannst du sie noch mit Schleifpapier glätten. Wichtig ist dann jedoch, dass du die Figur im Anschluss komplett vom Schleifstaub befreist.

Schritt 6 (optional):
DIY Eule im Skandi Stil Schritt 6: Weiß lackieren

Um eine glatte Oberfläche zu erhalten, habe ich die Eule erstmal komplett mit weißem Lack auf Wasserbasis lackiert und alles gut trocknen lassen. Den Lack bekommst du günstig in jedem Baumarkt. Das ist theoretisch nicht nötig, da der Softton ja schon weiß ist. Aber ich mag die Optik und Haptik dadurch lieber und die Stifte gehen durch die glatte Oberfläche nicht so schnell kaputt.

Schritt 7:
Kauz im Scandi Style basteln Schritt 7: Eule bemalen

Nun geht es an die Bemalung! Mit Kreativmarkern in schwarz, weiß* und gold* habe ich der DIY Eule Augen, Flügel und Co. aufgemalt. Du kannst dir die groben Umrisse auch mit Bleistift vorzeichnen. Die große schwarze Fläche habe ich zuvor mit Lack aufgemalt, aber dafür kannst du theoretisch auch einfach den schwarzen Marker verwenden, den du ja ohnehin für den Rest benötigst.

DIY: Upcycling Eule aus Altglas und Modelliermasse im edlen Scandistyle

Die Grundform der DIY Eule aus Altglas und Modelliermasse ist eigentlich total unspektakulär, aber die Bemalung holt das am Ende alles wieder raus. 🙂

Weitere DIYs mit Modelliermasse findest du hier. Falls du noch mehr Ideen für’s Altglas Upcycling suchst, wirst du hier fündig.

Wenn ich dich inspirieren konnte, verlinke mich gerne auf Instagram. Ich teile dein Werk dann in meiner Story! 🙂

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Deine

Unterschrift Juli

*Affiliate-Link: Wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Der Preis für dich bleibt aber derselbe – keine Sorge! 🙂

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

  1. Guten Morgen, liebe Juli,

    Du zauberst sooo tolle Sachen mit Deinen Händen, die Eule ist ja wunderschön geworden! Auf was für Ideen Du kommst, richtig klasse! Ich schau immer wieder gern bei Dir vorbei!

    Mach Dir einen kuscheligen Sonntag,
    liebe Grüße sendet
    Lony von der alten Scheune x

    1. Guten Morgen Lony,

      das ist so lieb von dir – vielen Dank! ❤️

      Herzliche Grüße
      Juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.