Windlichter aus Altglas basteln

Upcycling Windlicht aus Altglas mit Strohseide und Balsaholz im Boho-Style

Da wir Plastik so gut es geht vermeiden, fällt bei uns immer eine Menge Altglas an. Das wandert aber nicht immer in den Container, sondern häufig auch auf meinem Basteltisch. Windlichter aus Altglas basteln macht immer wieder Spaß und die Möglichkeiten sind schier unendlich! Diesmal zeige ich dir eine Variante für den Frühling und Ostern.

Material:

Anleitung:

Schritt 1:
Upcycling Windlicht aus Altglas basteln Schritt 1: Faserpapier aufkleben

Schneide die Strohseide entsprechend der Größe deines Glases zu. Bepinsel das Glas dann Stück für Stück mit Bastelleim oder Serviettenkleber und bringe das Strohseidenpapier auf.

Ich habe meines bei Tedi gefunden (unbezahlte Werbung) – dort wird es als „Faserpapier“ verkauft. Online findet man es aber eher unter dem Begriff „Strohseidenpapier“, dann aber i. d. R. mit etwas weniger Struktur wie bei meinem.

Schritt 2:
Upcycling Windlicht Schritt 2: Motiv aus Balsaholz ausschneiden

Lade dir die Vorlage für den Vogel hier kostenlos herunter, drucke sie in einer Größe deiner Wahl aus und schneide sie dann aus. Der Hase ist so simpel, dass ich ihn einfach frei Hand gezeichnet habe. Die ausgeschnittene Vorlage kannst du nun als Schablone verwenden: Lege sie auf das Balsaholz* und zeichne ihren Umriss mit einem Bleistift nach. Dann kannst du das Motiv einfach mit der Schere oder einem Cuttermesser aus dem Balsaholz ausschneiden. Pass dabei auf, dass das dünne Holz nicht bricht.
Tipp: Das Holz ist in eine Richtung leicht biegbar. Beachte das beim Aufzeichnen deines Motivs, da das Glas eine Rundung hat, an die sich das Balsaholz anpassen soll. Wenn du den Vogel/den Osterhasten falschrum aufmalst und ausschneidest, kannst du ihn später nicht richtig am Glas anbringen.

Schritt 3:
Upcyclingidee für Altglas Schritt 3: Balsaholz mit Antikwachs bepinseln

Bepinsel das Balsaholz mit Antikwachs* und lasse es kurz einziehen. Dadurch bekommt das Holz mehr Struktur und eine dunklere Farbe, die sich deutlich besser vom weißen Faserpapier abhebt.

Schritt 4:
DIY Windlichter für Ostern Schritt 4: Balsaholz aufkleben

Klebe den Vogel oder den Hasen auf das Glas drauf. Dafür kannst du auch Holzleim verwenden. Heißkleber funktioniert auch, aber dann sollte das Glas durch die Kerze nicht zu heiß werden, weil sich der Kleber sonst wieder lösen könnte. In dem Fall sollte man dann eher mit einem LED Teelicht arbeiten.

Schritt 5:
Bastelidee für den Frühling oder Ostern Schritt 5: Makrameegarn umwickeln

Wickle Makrameegarn* um das Gewinde des Glases und knote am Ende eine Schleife. Damit es halbwegs ordentlich aussieht, habe ich das Garn stellenweise mit Kleber fixiert. So rutschen die einzelnen Stränge nicht übereinander.

Altglas Upcycling: Windlichter mit Holz und Makramee-Garn im Boho-Stil
DIY Windlichter aus Altglas basteln

Das war’s schon wieder! So schnell kann man Windlichter aus Altglas basteln. Und auch hier kannst du durch verschiedene Motive oder Papierfarben ganz individuelle Looks kreieren. Eine tolle Bastelidee für Kinder zu Ostern – oder zu Weihnachten mit anderen Motiven. 🙂

Bei dir stapelt sich auch schon das Altglas? Dann findest du hier weitere Upcyclingideen.

Falls ich dich inspirieren konnte, verlinke mich gerne auf Instagram. Ich teile dein Werk dann in meiner Story. 🙂

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Deine

Unterschrift Juli

*Affiliate-Link

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

  1. Hallo Juli! Die Gläser sind wunderschön. In meiner Schublade liegt noch dünnes Holz, was eigentlich beim Grillen verwendet werden soll. Jetzt werde ich mal versuchen, daraus kleine Hasen aus zu schneiden. Danke für deine schöne Idee.Liebe Grüße Birgit

    1. Liebe Birgit,

      freut mich sehr, dass sie dir gefallen! Ich bin gespannt auf dein DIY. ☺️

      Herzliche Grüße
      Juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.