DIY Weihnachtsbaum als Deko

Boho Weihnachtsbaum aus Wolle und Holzperlen

Ich hatte letztes Jahr schon mal ein ähnliches Bäumchen gemacht, habe ich mich dieses Jahr aber für eine etwas größere Variante entschieden, bei der ich nicht auf das Trocknen der Modelliermasse warten muss. 😀
Dieser DIY Weihnachtsbaum ist ganz schnell und einfach gemacht – auch wenn du absoluter Häkel-Anfänger bist!

Material:

Anleitung:

Schritt 1:
DIY Weihnachtsbaum basteln Schritt 1: Luftmaschen häkeln

Häkle mit dem Garn* eine lange Schnur mit Luftmaschen. Die sind wirklich super easy und auch ohne jegliche Vorerfahrung im Nullkommanichts gelernt. Im Blogbeitrag zu den Häkelkürbissen habe ich ein Video mit der Anleitung integriert – schau da gerne rein, wenn du nicht weißt wie man Luftmaschen häkelt! Die Größe der Häkelnadel* hängt von der Dicke deines Garn ab.

Schritt 2:
DIY Weihnachtsdeko basteln Schritt 2: Garn um den Kegel kleben

Klebe das untere Ende der Luftmaschen-Kette unten an den Styroporkegel*. Ich habe dafür die Heißklebepistole verwendet. Das klappt aber bestimmt auch mit anderem Kleber. Wickel und klebe das Garn jetzt Stück für Stück um den Kegel bis du oben an der Spitze angekommen bist.

Schritt 3:
DIY Weihnachtsbaum Schritt 3: Holzstern aufkleben

Klebe oben auf die Spitze des Baums einen Holzstern*. Auch hierfür habe ich wieder Heißkleber verwendet, da dieser am schnellsten für Stabilität sorgt.

Schritt 4:
Bastelidee Weihnachten Schritt 4: Perlen aufkleben

Klebe Holzperlen* in zwei verschiedenen Größen wild auf das Bäumchen drauf. Ich habe erst immer den Kleber auf die Perlen gegeben, aber mich ab und zu dabei verbrannt. Ich fand es leichter den Kleber auf den DIY Weihnachtsbaum zu geben und dann einfach die Perlen reinzudrücken. Aber probier‘ dich da am besten einfach aus!

Schritt 5:
Bastelidee für Weihnachten Schritt 5: Holzspule ankleben

Klebe unten auf die Unterseite des Zylinders mittig eine Holzspule*. Die kannst du leer kaufen, aber oft kann man auch Garn auf solchen Spulen kaufen und die Holzspule nach dem Aufbrauchen dann noch verbasteln.

Tipp: Falls deine Holzspule zu klein ist und dem Baum daher nicht genug Halt gibt, kannst du den DIY Weihnachtsbaum auch einfach noch zusätzlich auf eine kleine Astscheibe oder einen Deckel von einem Schraubglas kleben.

DIY Weihnachtsdeko im Skandi-Stil aus Wolle und Holzperlen
DIY Weihnachtbäumchen im Scandi-Stil aus grauer Wolle und Holzperlen

Und schon ist er fertig: Dein DIY Weihnachtsbaum. Wenn das mal nicht die perfekte Weihnachtsdeko ist!

Wenn ich dich inspirieren konnte, verlinke mich gerne auf Instagram. Ich teile dein Werk dann in meiner Story! 🙂

Weitere Bastelideen für Weihnachten findest du hier.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Deine

Unterschrift Juli

*Affiliate-Link

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.