DIY Bubble Vase mit Trockenblumen

Upcycling Bubble Pot in greige mit Sprenkeln aus Altglas

Ich habe neulich Wackelaugen gefunden, die seit über 10 Jahren in einem Schrank ihr Dasein fristeten. Die naheliegenden DIYs damit sind mir alle zu kitschig und/oder kindlich gewesen, also habe ich sie komplett zweckentfremdet. Wie du diese DIY Bubble Vase mit Trockenblumen basteln kannst, zeige ich dir jetzt!

Material:

Anleitung:

Schritt 1:
DIY Bubble Vase basteln Schritt 1: Wackelaugen auf das leere Schraubglas kleben

Klebe die Wackelaugen* Reihe für Reihe auf das Glas. Damit das Ganze auch gut hält, habe ich Montagekleber* verwendet. Immer nur einen kleinen Klecks in die Mitte und dann fest auf das Glas drücken. Wenn alle Augen auf dem Glas sind, lass den Kleber gut trocknen.

Schritt 2:
Upcycling Bubble Vase Schritt 2: Glas lackieren

Sprüh das Glas mit einem Lack deiner Wahl ein. Ich wollte unbedingt ein mattes Finish, also habe ich mich für diesen hier* entschieden. Sprühlack am besten immer nur draußen verwenden – im besten Fall mit Mundschutz. Ich stelle das Objekt immer auf ein Stück Papier in einen großen Karton. An dem Eck des Papiers kann ich dann das Objekt nach und nach drehen, um auch jede Ecke zu erwischen. Der Karton schützt den Balkon vor Lackspritzern und Sprühnebel. Lass den Lack gut durchtrocknen.

Schritt 3:
DIY Bubble Blumentopf mit Trockenblumen Schritt 3: Mit schwarzer Farbe Kleckse verteilen

Verdünne etwas schwarze Acrylfarbe mit Wasser, tunke einen Borstenpinsel oder eine Zahnbürste in die Farbe und streiche dann mit dem Finger über die Borsten. Dadurch entstehen kleine schwarze Kleckse. Das Muster verändert sich je nach Menge der Farbe auf dem Pinsel und je nachdem wie viel Abstand du zum Glas hältst. Mehr Farbe bedeutet größere Kleckse. Lass die Farbe trocknen.

Schritt 4:
Bubble Vase mit Trockenblumen basteln Schritt 4: Mit Jutegarn umwickeln

Wickel Jutegarn* mehrfach um das Gewinde des Glases und binde dann eine Schlaufe.

Schritt 5:
Altglas Upcycling Bubble Blumentopf basteln Schritt 5: Steckschaum zurechtschneiden

Schneide ein Stück Steckschaum zurecht. Ich drücke dafür einfach das Gewinde einmal kurz auf den Steckschaum, sodass ich den Durchmesser habe. Dann kannst du einfach mit dem Messer drauf los schnippeln bis es passt.

Tipp: Greife am besten zu umweltfreundlichem Steckschaum. Beate von Seaside Cottage stellt auf ihrem Blog eine tolle Alternative vor. Mein Steckschaum hat schon Jahre im Schrank verbracht. Nochmal kaufen würde ich ihn aber nicht.

Schritt 6:
Upcyclingidee mit Altglas Schritt 6: Trockenblumen in den Steckschaum stecken

Schneide Trockenblumen deiner Wahl auf die richtige Größe zurecht und stecke sie nach und nach in den Schaum rein. Ich habe einfach verwendet, was ich noch da hatte: Trommelstöckchen, Lagarus, Schleierkraut und Schilf.

Schritt 7:
DIY Bubbe Blumentopf mit Trockenblumengesteck Schritt 7: Schaum mit Steinen bedecken

Wenn dich die Optik des Steckschaums von oben stört, kannst du noch ein paar Steichen darüber legen.

DIY Bubble Vase mit Trockenblumen im Boho-Style basteln
Gesprenkelter Upcycling Bubble Übertopf mit einem Gesteck aus Trockenblumen im skandinavischen Stil

Und schon ist dein Upcycling Trockenblumengesteck fertig! Man kommt gar nicht drauf, dass hier Wackelaugen verwendet wurden, oder? 🙂

Du möchtest die DIY Bubble Vase mit Trockenblumen nachbasteln? Dann verlink mich doch gerne auf Instagram! Ich teile dein Werk dann in meiner Story. 🙂

Weitere Upcyclingideen findest du hier. Suchst du speziell für Altglas Inspiration, wirst du hier fündig.

Und nun wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Deine

Unterschrift Juli

*Affiliate-Link

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.